Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community

E-3 Rubrik: Business Management

SAP verkörpert betriebswirtschaftliche Standard-Software und hier findet sich das gesammelte betriebswirtschaftliche, organisatorische und lizenzrechtliche Wissen.

Vertriebsarbeit in der Baubranche ist an sich schon komplex genug. Wenn jetzt noch die Vertriebsorganisation neu gegründet wird und von null auf hundert funktionieren muss, ist die Herausforderung perfekt.
Um das Stammdatenmanagement im Zuge der Digitalisierung und des Umstiegs auf S/4 zu optimieren, suchen Anwender nach integrierten Lösungen.
Das Technologieunternehmen Diehl Metering hatte sich zum Ziel gesetzt, ein modernes Finance System im SAP ERP/ECC 6.0 zu implementieren, um die Transparenz für das Management zu erhöhen und das Konzernreporting deutlich zu vereinfachen.
Mit einer modernen und zukunftssicheren ERP-Landschaft auf Basis von S/4 Hana schafft Frenzelit die Grundlage, um ihre Geschäftsprozesse zu standardisieren, zu digitalisieren und zu automatisieren.
Im Zuge fortschreitender Digitalisierung bilden Daten das Herzstück nahezu jeder Unternehmensaktivität. Dabei spielen insbesondere Stammdaten eine entscheidende Rolle für effiziente, transparente und kundenzentrierte Geschäftsprozesse.
Mit einer modernen und zukunftssicheren ERP-Landschaft auf Basis von S/4 schafft SAP-Bestandskunde Frenzelit die Grundlage, um seine Geschäftsprozesse zu standardisieren, zu digitalisieren und zu automatisieren.
Große Sprachmodelle (Large Language Models, LLM) wie ChatGPT markieren einen Meilenstein in der KI-Nutzung. Auch der SAP-basierte Einkauf profitiert von LLM-Bots, die hocheffizient mit den Anwendern kommunizieren.
Bequemlichkeit oder Erlebniskultur? Einkäufe im Internet setzen den stationären Einzelhandel unter Druck. Konsumenten bestellen bequem vom Sofa aus – und lassen sich die Produkte bis an die Haustür liefern.
Die IDC Manufacturing Survey untersuchte, wie Fertigungsunternehmen aus der EMEA-Region mit den aktuellen wirtschaftlichen Unsicherheiten umgehen. Die Fertigungsindustrie, insbesondere der Mittelstand, gilt als Rückgrat der Wirtschaft in der DACH-Region.
S/4-Transformation ohne Vorprojekte? Viele SAP-Bestandskunden scheuen die Transformation auf SAP S/4 Hana wegen der vermeintlich notwendigen Vorprojekte. Diese erweisen sich jedoch als überflüssig – mit dem richtigen Ansatz, um den Lebenszyklus von Apps, Daten und Systemen zu managen.
Bei der digitalen Prozessunterstützung gibt es noch viel Potenzial. Das Unternehmen Deutz in Köln, Deutschland, nutzt eine mobile und schlanke Anwendung, um Abläufe drastisch zu vereinfachen und zu beschleunigen.
Die Deutsche Amphibolin Werke errichtete ein hochmodernes Logistikzentrum mit Hochregallager und AutoStore und profitiert von der ganzheitlichen und direkten Integration in EWM. Nur durch die direkte EWM-Integration von Automatikgewerken entfalten Automatisierungslösungen ihr volles Potenzial.
Die Arbeit an der SAP-Basis ist entscheidend für die erfolgreiche S/4-Conversion. Damit bekommt das sogenannte Competence Center bei den SAP-Bestandskunden strategische Bedeutung. Unhabhängig vom Betriebsmodell eines S/4 Hana sind Themen wie Automatisierung, Monitoring, Security, Application Lifecycle Management und Datenmanagement die Basis für den operativen S/4-Betrieb. Zum zweiten Mal bereits veranstaltet das E3-Magazin in Salzburg einen Summit für die SAP-Community, um sich über alle Aspekte der S/4-Hana-Basisarbeit umfassend zu informieren. Mit Ausstellung, Fachvorträgen und viel Gesprächsbedarf erwarten wir wieder zahlreiche Bestandskunden, Partner und Experten in Salzburg. Das E3-Magazin ladet zum Lernen und Ideenaustausch am 5. und 6. Juni 2024 nach Salzburg ein.

Veranstaltungsort

Eventraum, FourSide Hotel Salzburg,
Am Messezentrum 2,
A-5020 Salzburg

Veranstaltungsdatum

5. und 6. Juni 2024

Tickets

Early-Bird-Ticket - Erhältlich bis 29.03.2024
EUR 440 exkl. USt
Regular Ticket
EUR 590 exkl. USt

Jetzt Early-Bird-Ticket sichern!

Veranstaltungsort

Eventraum, Hotel Hilton Heidelberg,
Kurfürstenanlage 1,
69115 Heidelberg

Veranstaltungsdatum

28. und 29. Februar 2024

Tickets

Regular Ticket
EUR 590 exkl. USt
Veranstalter ist das E3-Magazin des Verlags B4Bmedia.net AG. Die Vorträge werden von einer Ausstellung ausgewählter SAP-Partner begleitet. Der Ticketpreis beinhaltet den Besuch aller Vorträge des Steampunk und BTP Summit 2024, den Besuch des Ausstellungsbereichs, die Teilnahme an der Abendveranstaltung sowie die Verpflegung während des offiziellen Programms. Das Vortragsprogramm und die Liste der Aussteller und Sponsoren (SAP-Partner) wird zeitnah auf dieser Website veröffentlicht.