Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community

E3 Rubrik: Business Management

SAP verkörpert betriebswirtschaftliche Standard-Software und hier findet sich das gesammelte betriebswirtschaftliche, organisatorische und lizenzrechtliche Wissen.

Für die Erhebung wurden insgesamt 600 Führungskräfte im Supply Chain Management weltweit zu ihren Erfahrungen im vergangenen Jahr befragt.
Berichterstattung mit BW/4 und Group Reporting: Den Umstieg auf ein zukunftsträchtiges Business Warehouse wie BW/4 Hana und Datasphere als Cloud-Lösung oder eine Kombination haben etliche Unternehmen bereits vollzogen, die großen Konzerne nutzen ein Data Warehouse im Grunde alle.
In Zeiten internationaler Krisen und Kriege geht es für Unternehmen mehr denn je darum, ihre Wertschöpfung zu sichern. Dazu müssen alle Lieferketten so flexibel und widerstandsfähig wie möglich organisiert sein. Fundament dafür sind valide Daten.
Drohende Rezession und Lieferkettenprobleme: Deutschlands Unternehmen stehen vor zahlreichen Herausforderungen.
Die Herausforderung für den selektiven Transformationsansatz bestand darin, die in den vergangenen zwanzig Jahren durch Eigenentwicklungen entstandene Komplexität zu reduzieren und die Prozesse weltweit zu vereinheitlichen.
Angriffsflächen minimieren, Anwendungen härten – um dieses Einmaleins der Cybersecurity kommt heute kein SAP-Kunde mehr herum. Es braucht proaktive SAP-Cybersecurity. Hier hat sich SecurityBridge in den vergangenen Jahren eine Spitzenposition erworben.
Bei der nahtlosen Zusammenarbeit mit Baudienstleistern stößt der SAP-basierte Einkauf an seine Grenzen. Die EVH, kommunaler Energiedienstleister in Halle (Saale), schließt unliebsame Prozessbrüche mit innovativen 2bits-Tools.
Die Verarbeitung von Eingangsrechnungen stellt viele Organisationen oft vor große Herausforderungen. Belege einscannen, erfassen, prüfen, freigeben und anschließend weiterverarbeiten kostet viel Zeit und bietet großes Potenzial für Automatisierung.
In einer Ära, die von rasantem technischen Fortschritt und einer sich ständig wandelnden Wirtschaftslandschaft geprägt ist, ist die Anpassungsfähigkeit von Unternehmen an neue Gegebenheiten entscheidender denn je.
Workday lud mehrere Pressevertreter ein, darunter auch das E3-Magazin, um einen Blick hinter die Kulissen der EMEA-Zentrale in Dublin, Irland, zu werfen. Workday sprach über KI, KI-Politik, Bildungsangebote und Vielfalt.
Vertriebsarbeit in der Baubranche ist an sich schon komplex genug. Wenn jetzt noch die Vertriebsorganisation neu gegründet wird und von null auf hundert funktionieren muss, ist die Herausforderung perfekt.
Um das Stammdatenmanagement im Zuge der Digitalisierung und des Umstiegs auf S/4 zu optimieren, suchen Anwender nach integrierten Lösungen.

Die Arbeit an der SAP-Basis ist entscheidend für die erfolgreiche S/4-Conversion. 

Damit bekommt das sogenannte Competence Center bei den SAP-Bestandskunden strategische Bedeutung. Unhabhängig vom Betriebsmodell eines S/4 Hana sind Themen wie Automatisierung, Monitoring, Security, Application Lifecycle Management und Datenmanagement die Basis für den operativen S/4-Betrieb.

Zum zweiten Mal bereits veranstaltet das E3-Magazin in Salzburg einen Summit für die SAP-Community, um sich über alle Aspekte der S/4-Hana-Basisarbeit umfassend zu informieren. Alle Informationen zum Event finden Sie hier:

SAP Competence Center Summit 2024

Veranstaltungsort

Eventraum, FourSide Hotel Salzburg,
Am Messezentrum 2,
A-5020 Salzburg

Veranstaltungsdatum

5. und 6. Juni 2024

Reguläres Ticket:

€ 590 exkl. USt.

Veranstaltungsort

Eventraum, Hotel Hilton Heidelberg,
Kurfürstenanlage 1,
69115 Heidelberg

Veranstaltungsdatum

28. und 29. Februar 2024

Tickets

Regular Ticket
EUR 590 exkl. USt
Veranstalter ist das E3-Magazin des Verlags B4Bmedia.net AG. Die Vorträge werden von einer Ausstellung ausgewählter SAP-Partner begleitet. Der Ticketpreis beinhaltet den Besuch aller Vorträge des Steampunk und BTP Summit 2024, den Besuch des Ausstellungsbereichs, die Teilnahme an der Abendveranstaltung sowie die Verpflegung während des offiziellen Programms. Das Vortragsprogramm und die Liste der Aussteller und Sponsoren (SAP-Partner) wird zeitnah auf dieser Website veröffentlicht.