Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community
Der SAP Competence Center Summit 2024 startet in: 
Coverstory April 2024

SAP-Basis mit Cloud ALM, On-prem
und Lizenzen.

Salzburg 2024: Auch Hana und S/4 brauchen eine robuste SAP-Basis. Das Customer Competence Center eines SAP R/3 und der Business Suite 7 transformiert sich mit ALM, Process Mining und Enterprise-Architekten. Der SAP Competence Center Summit in Salzburg widmet sich diesem Transformationsprozess.

ZUR COVERSTORY
Coverstory Juni 2024

SAPs disruptive Innovation

Hasso Plattner 2001 auf der Bühne der Sapphire mit „Rock and Roll Music“ von Chuck Berry. Professor Plattner war bei SAP als Vorstand und Aufsichtsrat immer für eine Überraschung gut. Hana war sein technisch letzter großer Wurf, der jedoch nur innerhalb der SAP-Community zum Tragen kam. Die E3-Coverstory erzählt die ganze Geschichte.

ZUR COVERSTORY

Druckserver sind Kostenfresser

13. Juni 2024
Michael Stebich, Tungsten Automation (vormals Kofax)
Diese Behauptung stellt Tungsten Automation, vormals Kofax, auf und zeigt, wie es kostengünstiger, flexibler und sicherer geht.

Aber früher hat SAP mehr gerockt!

13. Juni 2024
Peter M. Färbinger, E3 Magazin
Mit dem Abgang von Professor Hasso Plattner als Aufsichtsratsvorsitzendem geht eine Ära zu Ende. SAP verliert den Stachel im Fleisch. Wer wird SAP nun wachrütteln?
Die Einführung von KI-Lösungen soll zwei Schlüsselsektoren beschleunigen: Gesundheitswesen und Informationsmanagement.
Drei Awards und acht Fokuspartnerschaften für herausragende Leistungen und Expertise.

Der ewige Vorsitzende

10. Juni 2024
Peter M. Färbinger, E3 Magazin
Ob Vorstands- oder Aufsichtsratsvorsitzender oder im Unruhestand – Professor Hasso Plattner wird auf ewig die Führungspersönlichkeit der SAP und der gesamten Community bleiben. Ein SAP-Universum ist ohne Plattner kaum vorstellbar.
Um den Zugriff auf diese Daten zu erleichtern, zentralisieren die meisten IT-Abteilungen so viele Informationen wie möglich.
Die meisten IT-Anwender sind auf der Suche nach betriebswirtschaftlichen, organisatorischen und technischen Lösungen. Es gilt die End-to-End-Prozesse zu optimieren. Die digitale Transformation beruht auf Strategie und Konzepten und nicht auf Werkzeugen.

BTP Credit Points

6. Juni 2024
Eine Idee der SAP ist die Bezahlung der BTP-Subskription mittels Credit Points. Das Vorhaben könnte gelingen, wenn die Credit Points nicht am Ende des Jahres ihre Gültigkeit verlieren würden. Dieses SAP-Verfahren erinnert an alte Mobiltelefonverträge.
Eine komplexe ERP-Anwendung braucht eine robuste und agile Architektur. Die SAP-Basis war immer schon eine Herausforderung und das Customer Competence Center (CCC) sowie Competence Center of Excellence (CCoE) sind Zeugnisse dieser traditionellen und erfolgreichen Transformation.
Einst war SAP mit dem Programm Leonardo die Speerspitze der Informatik. Unter dem Sammelbegriff Leonardo wurden KI, IoT, Blockchain und Analytics angeboten. Naturgemäß gab es zu der Zeit keine schnellen Erfolge. SAP drehte das Programm ab.

Pubertäres Hana

16. Mai 2024
Auch in der aktuellen Hana 2.0 Revision 77 stecken gravierende Fehler ohne Fixes und Optionen. Viele Hana-Baustellen ignoriert SAP und ist damit im eigenen System gefangen. Statt betriebswirtschaftlicher Lösungskompetenz erschöpft man sich im technischen Reparaturdienstverhalten.
Aktueller Roundtable: 

S/4-Conversion und Cloud Storage

Ob Greenfield oder Brownfield immer muss entschieden werden, wie groß die Hana-Datenbank dimensioniert wird und wie der zukünftige Betrieb gesteuert und überwacht werden kann. Der SAP-Partner PCG, Public Cloud Group, und NetApp haben dazu gemeinsam mit AWS hierfür Konzepte entwickelt. Gemeinsam erfolgt die Orchestrierung für die S/4-Conversion und das Datenmanagement.

Moderation: Peter M. Färbinger, E3-Magazin
Teilnehmer: Thomas Herrmann und Philipp Richter von PCG, Tobias Brandl und Elmar Neumann von NetApp.

Kommentare

Mit dem Abgang von Professor Hasso Plattner als Aufsichtsratsvorsitzendem geht eine Ära zu Ende. SAP verliert den Stachel im Fleisch. Wer wird SAP nun wachrütteln?
Ob Vorstands- oder Aufsichtsratsvorsitzender oder im Unruhestand – Professor Hasso Plattner wird auf ewig die Führungspersönlichkeit der SAP und der gesamten Community bleiben. Ein SAP-Universum ist ohne Plattner kaum vorstellbar.
Auswertungen zur Cyberkriminalität lassen die Alarmglocken schrillen. Die Bedrohungslage für ERP verschärft sich. Im Jahr 2023 erreichte laut einer Studie die Zahl der Cyberattacken auf SAP-Landschaften einen neuen Höchststand.
No-Name-Kolumne
In Heidelberg fand ein erfolgreicher Partner-Summit zum Thema SAP Business Technology Platform statt. Die Bemühungen sind anerkennenswert, neben dem Frozen Core ein offenes System zu etablieren. Meine Idee: BTP wird Public Domain.

Community Nachrichten

Die Einführung von KI-Lösungen soll zwei Schlüsselsektoren beschleunigen: Gesundheitswesen und Informationsmanagement.
Drei Awards und acht Fokuspartnerschaften für herausragende Leistungen und Expertise.
Lücke zwischen Shopfloor und Topfloor schließen. Kooperation soll digitale Transformationen in Systemen wir SAP DM unterstützen.
Zum ersten Mal in seiner Geschichte zieht Apsolut in das Finale um einen SAP Pinnacle Award ein.

Business Management

Für die Erhebung wurden insgesamt 600 Führungskräfte im Supply Chain Management weltweit zu ihren Erfahrungen im vergangenen Jahr befragt.
Berichterstattung mit BW/4 und Group Reporting: Den Umstieg auf ein zukunftsträchtiges Business Warehouse wie BW/4 Hana und Datasphere als Cloud-Lösung oder eine Kombination haben etliche Unternehmen bereits vollzogen, die großen Konzerne nutzen ein Data Warehouse im Grunde alle.
In Zeiten internationaler Krisen und Kriege geht es für Unternehmen mehr denn je darum, ihre Wertschöpfung zu sichern. Dazu müssen alle Lieferketten so flexibel und widerstandsfähig wie möglich organisiert sein. Fundament dafür sind valide Daten.
Drohende Rezession und Lieferkettenprobleme: Deutschlands Unternehmen stehen vor zahlreichen Herausforderungen.

IT Management

Um den Zugriff auf diese Daten zu erleichtern, zentralisieren die meisten IT-Abteilungen so viele Informationen wie möglich.
Gefragt, ob sie jemals ihr Notfalluser-Protokoll prüfen, müssen die meisten Unternehmen nach wie vor passen. Erfahrungen aus der GRC-Praxis zeigen, dass diese meist in Archiven verstauben, statt dass sachgerecht kontrolliert und dokumentiert wird.
KI ist in aller Munde. Und selbst wenn generative KI jetzt Kritik bezüglich seiner Qualität sowie Zuverlässigkeit einstecken muss und Datenschützer gegen Open AI klagen – KI ist gekommen, um zu bleiben.
Eine Herausforderung für jedes Unternehmen, insbesondere für diejenigen, die SAP-Workloads in die Cloud verlagern, ist, Daten in jeder Phase zu schützen: im Ruhemodus, bei der Übertragung und – wichtig – während der Verarbeitung.

Wirtschaft

Sie können einen schon nachdenklich machen, die vielen Veränderungen in Wirtschaft, Technik, Politik und Gesellschaft. Und je mehr Neuerungen anstehen, umso größer ist der Wunsch nach Orientierung und Klarheit.
Preferred Partnership für komfortable Beschaffungsvorgänge vereinbart.
Natuvion Data Conversion Server. Die SAP-Architekten von Adesso Orange und der Digitale-Umzüge- Spezialist Natuvion haben ihre Partnerschaft ausgebaut.
Zusammenschluss schafft breites Portfolio an, stärkt SAP-Expertise und erweitert Teamstärke und globale Reichweite

People Management

E3-Buch Tipp

SAP Business Technology Platform – Administration

Vereinheitlichen Sie Ihre SAP-Landschaft auf einer zentralen Plattform! Lernen Sie die SAP BTP und ihre Funktionen kennen. Dieser praktische Leitfaden beinhaltet alles, was Sie für die Administration der SAP BTP wissen müssen: von der neuen Account-Struktur über die Benutzerverwaltung und die Lizenzmodelle der SAP BTP bis hin zum Cloud Connector. Anhand von Schritt-für-Schritt-Anleitungen lernen Sie die Einrichtung von SAP Build, der SAP Integration Suite und des SAP Business Application Studio kennen.

 • Der praktische Leitfaden für die Administration
 • Konnektivität, Benutzerverwaltung und Authentifizierung
 • Services wie SAP Build und SAP Integration Suite aktivieren und verwalten

Hier bestellen

Die Arbeit an der SAP-Basis ist entscheidend für die erfolgreiche S/4-Conversion. 

Damit bekommt das sogenannte Competence Center bei den SAP-Bestandskunden strategische Bedeutung. Unhabhängig vom Betriebsmodell eines S/4 Hana sind Themen wie Automatisierung, Monitoring, Security, Application Lifecycle Management und Datenmanagement die Basis für den operativen S/4-Betrieb.

Zum zweiten Mal bereits veranstaltet das E3-Magazin in Salzburg einen Summit für die SAP-Community, um sich über alle Aspekte der S/4-Hana-Basisarbeit umfassend zu informieren. Alle Informationen zum Event finden Sie hier:

SAP Competence Center Summit 2024

Veranstaltungsort

Eventraum, FourSide Hotel Salzburg,
Am Messezentrum 2,
A-5020 Salzburg

Veranstaltungsdatum

5. und 6. Juni 2024

Reguläres Ticket:

€ 590 exkl. USt.

Veranstaltungsort

Eventraum, Hotel Hilton Heidelberg,
Kurfürstenanlage 1,
69115 Heidelberg

Veranstaltungsdatum

28. und 29. Februar 2024

Tickets

Regular Ticket
EUR 590 exkl. USt
Veranstalter ist das E3-Magazin des Verlags B4Bmedia.net AG. Die Vorträge werden von einer Ausstellung ausgewählter SAP-Partner begleitet. Der Ticketpreis beinhaltet den Besuch aller Vorträge des Steampunk und BTP Summit 2024, den Besuch des Ausstellungsbereichs, die Teilnahme an der Abendveranstaltung sowie die Verpflegung während des offiziellen Programms. Das Vortragsprogramm und die Liste der Aussteller und Sponsoren (SAP-Partner) wird zeitnah auf dieser Website veröffentlicht.