Die Arbeit an der SAP-Basis ist entscheidend für die erfolgreiche S/4-Conversion. Damit bekommt das sogenannte Competence Center bei den SAP-Bestandskunden strategische Bedeutung. Unhabhängig vom Betriebsmodell eines S/4 Hana sind Themen wie Automatisierung, Monitoring, Security, Application Lifecycle Management und Datenmanagement die Basis für den operativen S/4-Betrieb.

Zum zweiten Mal bereits veranstaltet das E3-Magazin in Salzburg einen Summit für die SAP-Community, um sich über alle Aspekte der S/4-Hana-Basisarbeit umfassend zu informieren. Mit Ausstellung, Fachvorträgen und viel Gesprächsbedarf erwarten wir wieder zahlreiche Bestandskunden, Partner und Experten in Salzburg.
In wenigen Wochen ist es soweit!
JETZT TICKET SICHERN!
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Highlights vom SAP Competence Center Summit 2023.

JETZT TICKET SICHERN!
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Here goes your text … Select any part of your text to access the formatting toolbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Here goes your text … Select any part of your text to access the formatting toolbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Here goes your text … Select any part of your text to access the formatting toolbar.

Unsere Sponsoren

Informationen
Programm
Sponsoren
Aussteller
Tickets
Ort und Hotelkontingent

SAP Competence Center Summit 2024

Die SAP-Basis-Funktionen und damit das SAP CCC, Customer Competence Center, sind sowohl für die Private (On-prem) als auch für die Public Cloud die Garantie für nachhaltigen Erfolg. Wir greifen die Tradition des erfolgreichen CCC-Forums auf und präsentieren den SAP Competence Center Summit 2024 mit folgenden Themen:

  • S/4-Conversion und DB-Releasewechsel
  • Mehrsprachige Dokumentation und Schulungen
  • Automatisiertes Testen und Monitoring
  • Modifikationen, DevOps und Cloud ALM
  • Lizenzmanagement und Betriebsmodelle
  • Maintenance und Applikationsbetreuung
  • Security und Berechtigungsmanagement

Ihr Kontakt

Für Anregungen und Ideen zur SAP-Basis, S/4-Betriebsmodelle und/oder zum Competence Center stehe ich Ihnen sehr gerne jederzeit zur Verfügung. Rufen Sie mich an +49/8654/77130-21 oder schreiben Sie mir pmf@b4bmedia.net.

Für weitere Fragen zum SAP Competence Center Summit 2024 steht Ihnen Frau Andrea Schramm gerne zur Verfügung. Telefonisch +49/8654/77130-15 oder via E-mail an andrea.schramm@b4bmedia.net.

Peter M. Färbinger
Peter M. Färbinger
Chefredakteur E3-Magazin

Programm

Wir befinden uns in der Organisation für den SAP Competence Center Summit 2024. Mehr Informationen folgen in Kürze.

Mittwoch, 5.Juni 2024

8.00 bis 9.30 Uhr

Anmeldung, Kaffee und Ausstellung

9.30 bis 10.15 Uhr

Keynote: Die Basis der Transformation Suite

Frank Naujoks,
Principal Analyst,
PAC

Von System-Copy bis Enterprise Architektur. Die SAP-Basisarbeit der ERP-Anwender.
Peter M. Färbinger

Peter M. Färbinger,
Chefredakteur,
E3-Magazin

10.15 bis 11.00 Uhr

Keynote: SAP-Security, mehr als nur ein Berechtigungswesen.

Stefan Dunsch, itesys

Stefan Dunsch,
Head of Cloud Competence Center,
Itesys

Bitte beachten Sie auch den Vorbericht im E3 Mai 2024!
11.00 bis 11.45 Uhr

Keynote: Neue Möglichkeiten mit KI

Tilmann Richl,
Head of AI,
Ososoft

Automatisierte Erstellung von prozessualen Testfällen, Dokumentationen und Schulungsunterlagen.
  • Mehr Informationen

    Mit KI-gestützter Automatisierung realisieren wir heute Effizienzpotentiale, die früher undenkbar waren. Wir zeigen Ihnen anhand konkreter Praxisbeispiele, wie sie mit KI nachhaltige Qualitäts- und Geschwindigkeitssteigerungen erzielen und gleichzeitig Kosten senken.

11.45 bis 12.30 Uhr

Keynote: Gut gerüstet für Rise with SAP S/4 Hana

Dr. Jana Jentzsch,
Geschäftsführerin,
Jentzsch IT Rechtsanwaltsgesellschaft

Guido Schneider,
Geschäftsführer,
Software License Compliance 365 (SLC365)

Warum die Verträge kaufmännisch und rechtlich verhandelt werden müssen.
12.30 bis 14.00 Uhr

Mittagessen und Ausstellung

14.00 bis 14.45 Uhr

Agrana A~QU~A - SAP BTP, Low-Code und CAP als Schlüsselkomponenten für eine kosteneffiziente, globale Lösung

Christian Knell,
geschäftsführender Gesellschafter,
Snap Consulting

Für rund 3.000 Mitarbeiter:innen an weltweit 58 Standorten benötigt der österreichische Industriekonzern Agrana ein zeitgemäßes, konzernweit einheitliches Qualitätsmanagementtool. 
  • Mehr Informationen

    „Steampunk“ Christian Knell von snap beschreibt die Entstehungsgeschichte der mittels SAP BTP (CAP) und agiler Methodik entwickelten, hoch performanten und global einsetzbaren Lösung Agrana A~QU~A.

Vorarlberger Landes-Versicherung V.a.G:
Erfolgreiche S/4HANA
Migration

Prok. Mag. Katrin Heimann,
Leiterin Informatik,
Vorarlberger Landes-Versicherung V.a.G.

Erfahren Sie, wie die Vorarlberger Landes-Versicherung V.a.G. (VLV) erfolgreich auf SAP S/4HANA migrierte. Einblick in den Brownfield-Ansatz, Linux/HANA DB-Wechsel, und die Zusammenarbeit mit itesys AG für SAP den Basis Support.
14.45 bis 15.30 Uhr

SAP
Security

Jochen Fischer,
CEO und Co-Founder,
No Monkey

Lohnt sich das?
Gibt es Alternativen zu SAP S4/Hana? 

Axel Angeli,
Digital Transformation Evangelist,
SAP Project Rescue

SAP ist ein System der Superlative. Es ist das mächtigste, das älteste und wohl auch das teuerste ERP-System, das existiert. Und es gibt sie, die Alternativen zu SAP. In diesem interaktiven Vortrag wollen wir aufzeigen, wie die Architektur und Leistung des idealen ERP der Zukunft aussehen sollte.
15.30 bis 16.15 Uhr

Kaffee und Ausstellung

16.15 bis 17.00 Uhr

Prävention durch Automation und die zukünftige Rolle des SAP CCC/CCoE

Hans Haselbeck, Empirius

Hans Haselbeck,
Geschäftsführer,
Empirius

After Sunset:
ALM-Strategien für die Zeit nach 2027

Heiko Walter Bernhart,
SAP ALM Expertenteam Lead,
Itesys

Der SAP Solution Manager, zusammen mit allen Produkten der SAP Business Suite, geht im Jahr 2027 aus der Wartung. Gleichzeitig rechnen wir damit, dass wir mindestens bis 2040 weiterhin hybrid unterwegs sein werden. In diesem Vortrag zeigen wir auf, was das für Ihre ALM-Strategie bedeutet.
17.00 bis 17.45 Uhr

Vortrag 1.4

Christoph Zimmermann,
Chief Architect,
SAP S/4HANA Center of Excellence,
SAP

SAP-CCC für hybride Systemlandschaften

Johannes Szalachy,
IT-Berater,
ASAP@ITCONSULTING

17.45 bis 18.30 Uhr

Q&A im Ausstellungsbereich

18.30 bis 20.00 Uhr

Pause

20.00 bis 00.00 Uhr

Abendveranstaltung

Donnerstag, 6.Juni 2024

8.30 bis 8.45 Uhr

Begrüßung

8.45 bis 9.30 Uhr

Keynote: HPE bringt die Cloud für SAP in die Rechenzentren der Kunden

Albrecht Munz,
Business Development Manager,
Hewlett Packard Enterprise

Die Verfügbarkeit von SAP ist ein Lebensnerv der Unternehmen. Folglich ist die Migration zu S4 und gleichzeitig das Cloud Computing für SAP – trotz bekannter Risiken - nutzen zu können, eine komplexe Herausforderung. Eine Cloud im eigenen Rechenzentrum ist die Lösung und der Inhalt des Vortrags.
9.30 bis 10.15 Uhr

Keynote: SAP: Cloud oder Nicht-Cloud – Neue Perspektiven auf eine alte Frage?

Myria Schumacher,
Senior Produkt Managerin für Dynamic Licence Control,
Honico

Bei den ständigen Innovationen in der Technologielandschaft ist es an der Zeit, bestehende Annahmen zu hinterfragen. Wir zeigen auf, warum die Frage nach der Wahl zwischen Cloud und Nicht-Cloud für SAP möglicherweise nicht mehr zeitgemäss ist und wie Sie Ihren ganz eigenen Weg nach S/4HANA finden: Kostenoptimiert. hochautomatisiert und vollumfänglich informiert.
10.15 bis 11.00 Uhr

Keynote: Transform your ALM toolbox! 

Markus Helfen,
Head of Sales und Marketing,
Solutive

Die ESM Suite der Solutive AG bietet vorkonfigurierte Prozesse für SAP Change & Release Management und kann entweder unmittelbar das Kernstück Ihrer ALM-Werkzeugkette bilden oder sich nahtlos mit Ihren bereits etablierten Werkzeugen wie bspw. Jira oder Confluence in einen durchgängigen Requirement2Deploy-Prozess integrieren.
11.00 bis 11.30 Uhr

Kaffee und Ausstellung

11.30 bis 12.30 Uhr

Power of Three: Hybrid Cloud Architekturen für S/4 Hana

Wie drei innovative Unternehmen die optimale SAP-Plattform bereitstellen - der SAP Spezialist Public Cloud Group baut aus guten Gründen auf AWS und Amazon FSx for NetApp ONTAP.
Warum das so ist, erfahren Sie hier.

Robert Meyer,
Partner Solutions Architect,
Amazon Web Services 

Holger Zecha,
SAP Solution Architect,
NetApp

Thomas Herrmann,
Manager Business
Development SAP,
PCG

12.30 bis 13.30 Uhr

Mittagessen und Ausstellung

13.30 bis 14.15 Uhr

Der Weg zu RISE with SAP – ein praktischer Leitfaden

Christoph Zimmermann,
Chief Architect,
SAP S/4HANA Center of Excellence,
SAP

Wie können Kunden den Weg zu „RISE with SAP“ optimal vorbereiten und durchführen? Was sollte beachtet werden und wie sollten die Prioritäten gesetzt werden? Dieser Vortrag gibt einen praktischen Einblick in Erfahrungen, Tipps & Tricks auf dem Weg zu „RISE with SAP“.
14.15 bis 15.00 Uhr

Aufbau und Proof-of-Concepts eines SAP CCC/CCoE

Walter Schinnerer,
Teamleiter SAP,
AUVA

15.00 bis 15.45 Uhr

Vortrag 1.8

Dr. Jörn Weigle,
Senior Vice President,
Festo

Gewinner des SAP-CCC-Awards im Gespräch mit Peter M. Färbinger, E3-Magazin.
15.45 bis 16.30 Uhr

Verabschiedung und Kaffee

Partner und Sponsoren

Hewlett Packard Enterprise

Das Edge-to-Cloud-Unternehmen Hewlett Packard Enterprise (HPE) hilft Kunden, den Wert ihrer Daten an jedem Ort zu erschließen um somit Geschäftsergebnisse zu optimieren. HPE erfindet die Zukunft neu und treibt besonders Innovationen bei Cloud Technologien voran. Sämtliche Produkte sind als Dienstleistung „as a service“ erhältlich und werden nach Wahl des Kunden bereitgestellt. Dabei hat das Prinzip, dass der Kunde stets die Kontrolle bezgl. IT-Souveränität und Datenhoheit behält, höchste Priorität. 
www.hpe.com
Nefer Lind
Marketing
Mail: nefer.lind@honico.com
Mobil: +49 40 32 80 86 - 70

HONICO Systems GmbH

HONICO Systems ist 25 Jahren Ihr Experte für Business Workload Automation und Software-Lizenzmanagement (SAM = Software Asset Management) für SAP/nonSAP. Unsere Automationslösungen ermöglichen eine zentrale, systemübergreifende Steuerung und Verwaltung Ihrer Business-Prozesse wie den SAP-Zahllauf oder MRP-Lauf mithilfe unserer No-Code-Plattform. Im Lizenzmanagement unterstützen wir Sie mit einschlägiger Erfahrung bei der Vermessung und Analyse ihrer SAP S/4 HANA Berechtigungen und -Nutzung.
Tanja Schöller
Head of Marketing & Business Development Scansor
Mail: tanja.schoeller@itesys.ch
Mobil +41 79 751 05 78

itesys, Synonym für SAP Basis

Dein Erfolg ist abhängig von einem stabilen SAP System, das immer auf dem neuesten Stand ist. Wir unterstützen große und kleine Unternehmen aus allen Branchen bei allen Fragen zum SAP Betrieb und zur SAP Technologie. Ob SAP Betrieb On-Premise oder aus der Cloud, wir haben dein SAP System im Griff, rund um die Uhr. Unser Geheimnis? Managed SAP Services und Experten Know-How im SAP Betrieb, SAP BTP, SAP Lifecycle Management, SAP Security, SAP ALM/SolMan und der SAP Monitoring Lösung scansor. SAP Basis ist unsere DNA.
Tina Ackermann
SAP Key Account Managerin
Mail: tina.ackermann@ososoft.de
Mobil: +49 175 6693506

ososoft

ososoft ist ein führendes europäisches IT- und SAP-Beratungsunternehmen mit über 120 Experten. Das Unternehmen verfolgt einen innovativen Ansatz: Komplexe Prozesse werden vereinfacht und effiziente Softwarelösungen implementiert, um Unternehmen zukunftsfähig zu machen. Neben Strategie- und Prozessberatung deckt ososoft die technische Umsetzung ab. Das Motto "We take IT live" steht für die erfolgreiche Praxisumsetzung. Ein neuer Fokus liegt auf KI und SAP - ososoft entwickelt eigene KI-Produkte und bietet maßgeschneiderte KI-Lösungen.

Der SAP Competence Center Summit 2024 wird begleitet von einer Austellung, wo Teilnehmer mit engagierten SAP-Partnern individuelle Aufgaben und Herausforderungen diskutieren. ALM, Cloud Computing, Automatisierung, Security, Datenmanagement, hybride Szenarien, Open Source werden die Entwicklung und den Erfolg von S/4 Hana fundamental bestimmen. Mit Cloud ALM, Signavio und Testing bekommen SAP-Bestandskunden und Partner diverse Werkzeuge in die Hand, um die Conversion von S/4 Hana zu formen und zu steuern. Ob diese Werkzeuge ausreichen und was es für hybride Systemlandschaften noch braucht werden die Sponsoren und Austeller zur Diskussion stellen.

In einer Composable ERP-Welt werden andere Gesetze gelten. Die Werkzeuge für On-prem und Cloud Computing werden einen ALM-Fokus haben. Die SAP-Basisarbeit an einem künftigen ERP kann auf SAP-Komponenten beruhen, aber sein Wesen wird aus zusammengesetzten IT-Lösungen von SAP-Partnern bestehen. Die Zusammensetzbarkeit von Security, Automatisierung, ALM und Testing wird kommende ERP-Architekturen definieren. Plattformen werden noch wichtiger werden, weil diese für die Homogenität der SAP-Basis stehen. Diese Zusammensetzbarkeit an der Basis wird ein Prinzip des ERP-Systemdesigns und im Besitz der Community stehen. Der Diskurs über ein ERP mit und nach S/4 wird nicht bei SAP, sondern von den Bestandskunden in der Community mit Werkzeugen von SAP-Partnern geführt.

Die SAP-Partner sind gefordert auf dem SAP Competence Center Summit 2024 in Salzburg ihre Lösungen und Werkzeuge zu präsentieren und zur Diskussion zu stellen. Als SAP-Partner mit Antworten auf die Arbeit an der SAP-Basis ist Salzburg im Jahr 2024 ein Pflichttermin.

Für den SAP Competence Center Summit 2024 in Salzburg können sich SAP-Partner als Sponsoren bewerben. Dazu gibt es ein exklusives Medienpaket und jeweils eine Keynote am Beginn der zweitägigen Veranstaltung. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Aussteller

Hans Haselbeck
Hans.Haselbeck@empirius.de
Mobil +49-59-4423-723-26

Der Automationsspezialist für Ihre SAP-Infrastruktur

Ob vollständig automatisierte Systemkopien, das Einspielen von SAP Kernel Upgrades und Patches, das Validieren und Implementieren von SAP Security Notes; Abfragen und Setzen von SAP-Profilparameter, Statusabfragen und Compliance Checks durchführen oder vollständige Reportings abrufen – mit uns können Sie (fast) alle Aufgaben im Rahmen der Systembetreuung automatisieren. Ob für 20 oder mehrere hundert SAP-Systeme spielt dabei keine Rolle!

Schnelle Installation, schneller ROI, schneller Erfolg.
Tina Ackermann
SAP Key Account Managerin
Mobil: +49 175 6693506
Mail: tina.ackermann@ososoft.de

ososoft

ososoft ist ein führendes europäisches IT- und SAP-Beratungsunternehmen mit über 120 Experten. Das Unternehmen verfolgt einen innovativen Ansatz: Komplexe Prozesse werden vereinfacht und effiziente Softwarelösungen implementiert, um Unternehmen zukunftsfähig zu machen. Neben Strategie- und Prozessberatung deckt ososoft die technische Umsetzung ab. Das Motto "We take IT live" steht für die erfolgreiche Praxisumsetzung. Ein neuer Fokus liegt auf KI und SAP - ososoft entwickelt eigene KI-Produkte und bietet maßgeschneiderte KI-Lösungen.
Thomas Herrmann
Senior Business Development Manager
Mail: thomas.herrmann@pcg.io

Public Cloud Group

Die Public Cloud Group (PCG) begleitet Unternehmen entlang ihrer gesamten Cloud Journey durch den Einsatz von Public Cloud-Lösungen. Als erfahrener Partner der relevanten Hyperscaler (Amazon Web Services, Google und Microsoft) hält PCG die höchsten Auszeichnungen der jeweiligen Anbieter und berät ihre Kunden unabhängig.
Zu den relevanten Leistungsbereichen der Cloud Journey zählen neben Cloud Infrastruktur und Modern Workplace auch technologische Fokusthemen wie Data & AI, Security, Development, SAP Cloud Services sowie Managed Cloud Operations.
Wir befinden uns in der Organisation für den SAP Competence Center Summit 2024. Mehr Informationen folgen in Kürze.

Ticket

Der Ticketpreis beinhaltet den Besuch aller Vorträge, des Ausstellungsbereichs, die Teilnahme an der Abendveranstaltung
sowie die Verpflegung während des offiziellen zweitägigen Programms. 
Ticketpreis
EUR 590 exkl. MwSt.
HIER EARLY-BIRD-TICKET SICHERN

Ort und Hotelkontigent

Tagungsräume - FourSide Hotel Salzburg

Die Tagungräume des FourSide Hotel Salzburg sind der Veranstaltungsort für das SAP Competence Center Summit 2024 am 5. und 6. Juni 2024 in Salzburg.

Alle Informationen zum Hotel und Tagungsräumen finden Sie hier: FourSide Hotel Salzburg

Route planen: Google Maps Standort

CC Summit Hotelkontingent

Unsere Partner- Hotels stellen Ihnen im Rahmen des CC-Summits ein vergünstigtes und begrenztes Kontingent zur Verfügung:
  • FourSide Hotel Salzburg

    Entfernung Veranstaltungsort: 0 km

    Am Messezentrum 2
    A-5020 Salzburg
    Google Maps Standort

    EUR 129,- pro Zimmer und Nacht im Doppelzimmer Einzelnutzung
    EUR 149,- pro Zimmer und Nacht im Doppelzimmer

    Hier klicken zum Reservierungs-Formular: FourSide Hotel Kontingent

  • Arte Hotel Salzburg

    Entfernung Veranstaltungsort: 2,3km

    Rainerstraße 28,
    A-5020 Salzburg
    Google Maps Standort

    EUR 145,- pro Zimmer und Nacht im Doppelzimmer Einzelnutzung
    EUR 175,- pro Zimmer und Nacht im Doppelzimmer

    Reservierungen via Mail an: reservierung@arte-salzburg.at
    Stichwort: CC-Summit

  • Austria Trend Hotel Salzburg Messe

    Entfernung Veranstaltungsort: 3,1 km

    Münchner Bundesstraße 114,
    A-5020 Salzburg
    Google Maps Standort

    EUR 95,- pro Zimmer und Nacht im Doppelzimmer Einzelnutzung
    EUR 118,- pro Zimmer und Nacht im Doppelzimmer

    Reservierungen via Mail an: reservierung.salzburg.messe@austria-trend.at
    Stichwort: CC-Summit

    Ablauf Kontingent: 7. Mai 2024. Die Raten verstehen sich pro Zimmer und Nacht, inklusive Frühstück, zuzüglich Ortstaxe. Einzelne Reservierungen können bis 18 Uhr am Anreisetag kostenfrei storniert werden.

  • Austria Trend Hotel Europa Salzburg

    Entfernung Veranstaltungsort: 3,4km

    Rainerstraße 31
    A-5020 Salzburg
    Google Maps Standort

    EUR 121,- pro Zimmer und Nacht im Doppelzimmer Einuelnutzung
    EUR 145,- pro Zimmer und Nacht im Doppelzimmer

    Reservierungen via Mail an: reservierung.europa.salzburg@austria-trend.at
    Stichwort: CC-Summit

    Ablauf Kontingent: 21. Mai 2024. Die Raten verstehen sich pro Zimmer und Nacht, inklusive Frühstück, zuzüglich Ortstaxe. Reservierungen können bis zum Anreisetag kostenfrei storniert werden. Parkplätze sind für EUR 15,- pro Nacht erhältlich, können aber nicht reserviert werden.


Bitte berücksichtigen Sie, dass es sich um ein Zimmerkontingent handelt. Nach Ablauf und Aufbrauchen des Kontingents kann das Hotel das Angebot nicht mehr zur Verfügung stellen. Ihre Wahl der Unterkunft ist freiwillig und die Kosten für Nächtigung & Parken sind nicht im CC-Summit Ticket Preis inkludiert. Alle Preise nur gültig für den Buchungszeitraum 04.- 06.06.2024 und bei Nachfrage mit dem Codewort: CC-Summit.

Unsere Kooperationspartner

Die Arbeit an der SAP-Basis ist entscheidend für die erfolgreiche S/4-Conversion. 

Damit bekommt das sogenannte Competence Center bei den SAP-Bestandskunden strategische Bedeutung. Unhabhängig vom Betriebsmodell eines S/4 Hana sind Themen wie Automatisierung, Monitoring, Security, Application Lifecycle Management und Datenmanagement die Basis für den operativen S/4-Betrieb.

Zum zweiten Mal bereits veranstaltet das E3-Magazin in Salzburg einen Summit für die SAP-Community, um sich über alle Aspekte der S/4-Hana-Basisarbeit umfassend zu informieren. Alle Informationen zum Event finden Sie hier:

SAP Competence Center Summit 2024

Veranstaltungsort

Eventraum, FourSide Hotel Salzburg,
Am Messezentrum 2,
A-5020 Salzburg

Veranstaltungsdatum

5. und 6. Juni 2024

Reguläres Ticket:

€ 590 exkl. USt.

Veranstaltungsort

Eventraum, Hotel Hilton Heidelberg,
Kurfürstenanlage 1,
69115 Heidelberg

Veranstaltungsdatum

28. und 29. Februar 2024

Tickets

Regular Ticket
EUR 590 exkl. USt
Veranstalter ist das E3-Magazin des Verlags B4Bmedia.net AG. Die Vorträge werden von einer Ausstellung ausgewählter SAP-Partner begleitet. Der Ticketpreis beinhaltet den Besuch aller Vorträge des Steampunk und BTP Summit 2024, den Besuch des Ausstellungsbereichs, die Teilnahme an der Abendveranstaltung sowie die Verpflegung während des offiziellen Programms. Das Vortragsprogramm und die Liste der Aussteller und Sponsoren (SAP-Partner) wird zeitnah auf dieser Website veröffentlicht.