Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community

Salt Solutions gründet Tochterunternehmen

Salt Solutions hat ein Tochterunternehmen gegründet: Salt Software. Dort werden die Entwicklung und Vermarktung der Software-Produkte gebündelt.
E-3 Magazin
18. Mai 2020
Inhalt:
SaltSolutions
avatar

Damit erweitert Salt Software die Firmengruppe, die bisher neben der Salt Solutions noch WSW Software sowie eine Minderheitsbeteiligung an der österreichischen Knapp IT Solutions umfasste.

„Mit Gründung der Salt Software schafft die Salt Solutions die nötigen Strukturen, um den steigenden Bedarf an Software effizient zu bedienen“

kommentiert Lothar Gebhard, Geschäftsführer von Salt Solutions.

„Zu diesem Zweck schöpft Salt Software aus einem Portfolio aus etablierten Produkten auf SAP- Basis – sogenannten Add-ons, die den SAP-Standard erweitern. Diese ergänzt sie durch innovative Lösungen, für deren Entwicklung moderne Technologien und Methoden zum Einsatz kommen.“

Derart gestaltete Software ist die Basis für die rasche Entwicklung und Implementierung neuer, digitaler Geschäftsmodelle. Innovationen treibt Salt Software durch Eigenentwicklungen voran, aber auch durch Beteiligungen an Firmen wie dem Berliner Start- up-Unternehmen M2MGo, einem Spezialisten für IoT-Services und -Projekte, sowie durch Kooperationen beispielsweise mit der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS, in deren Rahmen die Business- und IoT-Plattform D4S (Data for Services) entstanden ist.

Für Kunden ändert sich in der Zusammenarbeit nichts: Die Ansprechpartner bleiben erhalten, ebenso die bewährten Strukturen. Salt Solutions und Salt Software arbeiten Hand in Hand.

avatar
E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.


Schreibe einen Kommentar

Die Arbeit an der SAP-Basis ist entscheidend für die erfolgreiche S/4-Conversion. Damit bekommt das sogenannte Competence Center bei den SAP-Bestandskunden strategische Bedeutung. Unhabhängig vom Betriebsmodell eines S/4 Hana sind Themen wie Automatisierung, Monitoring, Security, Application Lifecycle Management und Datenmanagement die Basis für den operativen S/4-Betrieb. Zum zweiten Mal bereits veranstaltet das E3-Magazin in Salzburg einen Summit für die SAP-Community, um sich über alle Aspekte der S/4-Hana-Basisarbeit umfassend zu informieren. Mit Ausstellung, Fachvorträgen und viel Gesprächsbedarf erwarten wir wieder zahlreiche Bestandskunden, Partner und Experten in Salzburg. Das E3-Magazin ladet zum Lernen und Ideenaustausch am 5. und 6. Juni 2024 nach Salzburg ein.

Veranstaltungsort

Eventraum, FourSide Hotel Salzburg,
Am Messezentrum 2,
A-5020 Salzburg

Veranstaltungsdatum

5. und 6. Juni 2024

Tickets

Early-Bird-Ticket - Erhältlich bis 29.03.2024
EUR 440 exkl. USt
Regular Ticket
EUR 590 exkl. USt

Jetzt Early-Bird-Ticket sichern!

Veranstaltungsort

Eventraum, Hotel Hilton Heidelberg,
Kurfürstenanlage 1,
69115 Heidelberg

Veranstaltungsdatum

28. und 29. Februar 2024

Tickets

Regular Ticket
EUR 590 exkl. USt
Veranstalter ist das E3-Magazin des Verlags B4Bmedia.net AG. Die Vorträge werden von einer Ausstellung ausgewählter SAP-Partner begleitet. Der Ticketpreis beinhaltet den Besuch aller Vorträge des Steampunk und BTP Summit 2024, den Besuch des Ausstellungsbereichs, die Teilnahme an der Abendveranstaltung sowie die Verpflegung während des offiziellen Programms. Das Vortragsprogramm und die Liste der Aussteller und Sponsoren (SAP-Partner) wird zeitnah auf dieser Website veröffentlicht.