Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community

Gewusst wie: Datenstrategie

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V. hat einen Leitfaden veröffentlicht, der Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung einer Datenstrategie unterstützt.
E-3 Magazin
31. Juli 2020
Inhalt:
[shutterstock.com: 414153883, everything possible]
avatar

Der Leitfaden „Souveräner Umgang mit Datenprodukten“ unterstützt Unternehmen und ihre Data Scientists dabei, die eigenen Daten zu analysieren und im Kontext einer Datenstrategie zu bewerten.

Er erklärt beispielsweise die Unterschiede zwischen First-Party-, Second- und Third- Party-Daten sowie den Einsatz im Programmatic Advertising. Darüber hinaus werden unterschiedliche Arten des Targetings erläutert (profilbasiertes, nutzungsbasiertes und umfeldbasiertes Targeting).

„Wir betrachten den Leitfaden als Grundlagenwerk für alle Unternehmen, die datenschutzkonform die eigenen Daten nutzen wollen, beispielsweise zur Verbesserung von Produkten oder für zielgruppengenauere Kundenansprache“

sagt Siamac Rahnavard, Lableiter Datenprodukte des BVDW.

Die Data-Experten des BVDW haben darüber hinaus das Data Label des amerikanischen IAB Tech Labs aus europäischer Per­spektive untersucht, insbesondere auch vor dem Hintergrund, dass das Grundverständnis eines sinnvollen und zulässigen Umgangs mit Daten beispielsweise in den USA, aber auch in Asien ein deutlich anderes ist als in der EU.

Dabei sind neue beziehungsweise modifizierte Bewertungskriterien herausgekommen, die auch die Unterschiede zwischen einzelnen Targeting-Arten berücksichtigen.

avatar
E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.


Schreibe einen Kommentar

Die Arbeit an der SAP-Basis ist entscheidend für die erfolgreiche S/4-Conversion. Damit bekommt das sogenannte Competence Center bei den SAP-Bestandskunden strategische Bedeutung. Unhabhängig vom Betriebsmodell eines S/4 Hana sind Themen wie Automatisierung, Monitoring, Security, Application Lifecycle Management und Datenmanagement die Basis für den operativen S/4-Betrieb. Zum zweiten Mal bereits veranstaltet das E3-Magazin in Salzburg einen Summit für die SAP-Community, um sich über alle Aspekte der S/4-Hana-Basisarbeit umfassend zu informieren. Mit Ausstellung, Fachvorträgen und viel Gesprächsbedarf erwarten wir wieder zahlreiche Bestandskunden, Partner und Experten in Salzburg. Das E3-Magazin ladet zum Lernen und Ideenaustausch am 5. und 6. Juni 2024 nach Salzburg ein.

Veranstaltungsort

Eventraum, FourSide Hotel Salzburg,
Am Messezentrum 2,
A-5020 Salzburg

Veranstaltungsdatum

5. und 6. Juni 2024

Tickets

Early-Bird-Ticket - Erhältlich bis 29.03.2024
EUR 440 exkl. USt
Regular Ticket
EUR 590 exkl. USt

Jetzt Early-Bird-Ticket sichern!

Veranstaltungsort

Eventraum, Hotel Hilton Heidelberg,
Kurfürstenanlage 1,
69115 Heidelberg

Veranstaltungsdatum

28. und 29. Februar 2024

Tickets

Regular Ticket
EUR 590 exkl. USt
Veranstalter ist das E3-Magazin des Verlags B4Bmedia.net AG. Die Vorträge werden von einer Ausstellung ausgewählter SAP-Partner begleitet. Der Ticketpreis beinhaltet den Besuch aller Vorträge des Steampunk und BTP Summit 2024, den Besuch des Ausstellungsbereichs, die Teilnahme an der Abendveranstaltung sowie die Verpflegung während des offiziellen Programms. Das Vortragsprogramm und die Liste der Aussteller und Sponsoren (SAP-Partner) wird zeitnah auf dieser Website veröffentlicht.