Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community

E3 Rubrik: MAG 24-05

Der SAP Competence Center Summit 2024 startet in
Drohende Rezession und Lieferkettenprobleme: Deutschlands Unternehmen stehen vor zahlreichen Herausforderungen.
Auszeichnung für Esker von der neuen Digital World Class Matrix der Hackett Group im Bereich Customer-to-Cash (C2C) Receivables.
Studie zeigt, dass im KI-Bereich sowohl Sicherheit und Ethik als auch ein anhaltender Mangel an KI-Kenntnissen Problem bleiben.
Ein E3-Interview mit Matthias Lemenkühler, CEO von xSuite Group.
August-Wilhelm Scheer Institut und BAD Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik: Partnerschaft zwischen Digitalisierungsinstitut und dem Arbeitsmedizin-Experten BAD zur Förderung digitaler Lösungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz.
Rackspace Technology, ein Unternehmen für End-to-End-Hybrid-, Multicloud- und KI-Technologielösungen, hat die Einführung von Rackspace UK Sovereign Services als Teil seiner Produktpalette der nächsten Generation angekündigt.
Laut einer Capterra-Studie setzen Unternehmen KI ein, um KI-basierte Cyberangriffe zu bekämpfen.
SAP-Vorstandsmitglied Thomas Saueressig ist Mitautor eines Buches über die Business Technology Platform. Als ergänzendes Material wird die unten stehende Grafik angeboten.
Kooperation ermöglicht es, große Sprachmodelle, die mit Nvidia implementiert werden, in SAP-Cloud-Lösungen zu nutzen.
Die Herausforderung für den selektiven Transformationsansatz bestand darin, die in den vergangenen zwanzig Jahren durch Eigenentwicklungen entstandene Komplexität zu reduzieren und die Prozesse weltweit zu vereinheitlichen.
Rise One, die integrierte ­Lösung für SAP ERP in der Cloud, kombiniert das bewährte Rise with SAP mit den Integrations-, Innovations- und Support-Services der All for One.
Auch mit SAP-Software arbeitende Einkaufsabteilungen haben das Problem, dass ein Großteil der Freitext-Bestellanforderungen nicht ausreichend oder fehlerhaft beschrieben wurde. Dies belastet die Einkäufer und treibt die Durchlaufzeiten in die Höhe.

Die Arbeit an der SAP-Basis ist entscheidend für die erfolgreiche S/4-Conversion. 

Damit bekommt das sogenannte Competence Center bei den SAP-Bestandskunden strategische Bedeutung. Unhabhängig vom Betriebsmodell eines S/4 Hana sind Themen wie Automatisierung, Monitoring, Security, Application Lifecycle Management und Datenmanagement die Basis für den operativen S/4-Betrieb.

Zum zweiten Mal bereits veranstaltet das E3-Magazin in Salzburg einen Summit für die SAP-Community, um sich über alle Aspekte der S/4-Hana-Basisarbeit umfassend zu informieren. Alle Informationen zum Event finden Sie hier:

SAP Competence Center Summit 2024

Veranstaltungsort

Eventraum, FourSide Hotel Salzburg,
Am Messezentrum 2,
A-5020 Salzburg

Veranstaltungsdatum

5. und 6. Juni 2024

Reguläres Ticket:

€ 590 exkl. USt.

Veranstaltungsort

Eventraum, Hotel Hilton Heidelberg,
Kurfürstenanlage 1,
69115 Heidelberg

Veranstaltungsdatum

28. und 29. Februar 2024

Tickets

Regular Ticket
EUR 590 exkl. USt
Veranstalter ist das E3-Magazin des Verlags B4Bmedia.net AG. Die Vorträge werden von einer Ausstellung ausgewählter SAP-Partner begleitet. Der Ticketpreis beinhaltet den Besuch aller Vorträge des Steampunk und BTP Summit 2024, den Besuch des Ausstellungsbereichs, die Teilnahme an der Abendveranstaltung sowie die Verpflegung während des offiziellen Programms. Das Vortragsprogramm und die Liste der Aussteller und Sponsoren (SAP-Partner) wird zeitnah auf dieser Website veröffentlicht.