Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community

Studie von Precisely und ASUG: Ambivalente Digitalisierung

Eine Studie von Precisely und ASUG betont die entscheidende Rolle der Automation, die für die Steigerung von Effizienz, Agilität und Entscheidungsfindung in Unternehmen verantwortlich sein kann – diese aber auch verlangsamen kann.
Maximilian Kleine-Brockhoff, Precisely
21. Dezember 2023
avatar

Laut einer aktuellen Studie von Precisely und ASUG sind 87 Prozent der Führungskräfte der Meinung, dass SAP-Automatisierung zwar wichtig ist, um die Ziele der digitalen Transformation zu erreichen, dass sie aber die Prozesse in Bezug auf Daten und organisatorische Komplexität verlangsamt. Was bedeutet das?

Der aktuell veröffentlichte „State of SAP Automation“-Report in Zusammenarbeit mit Americas’ SAP Users’ Group (ASUG) zeigt wichtige Erkenntnisse, die auch für den deutschen Markt von Bedeutung sind. Die digitale Transformation spielt eine entscheidende Rolle, weil SAP-Bestandskunden von ihr Effizienzsteigerungen und Kosteneinsparungen erwarten. 55 Prozent der Befragten sehen die Prozessautomatisierung und die damit verbundenen SAP-Daten als wichtigen Faktor für die digitale Transformation. 

Doch obwohl die Unternehmenslenker den Wert der Automatisierung klar erkennen, ist die Akzeptanz nach wie vor gering. Laut der Studie setzen 95 Prozent der befragten Unternehmen Automatisierung in geringem bis mittlerem Umfang ein. Die Gründe dafür sind nicht immer klar. Eine wichtige Rolle spielt die Angst vor Datenmissbrauch. Deshalb ist auf eine gründliche und lückenlose Datenintegrität besonders zu achten.

Das Interesse an der Automatisierung nimmt zu, was vor allem auf die explosionsartige Zunahme von Innovationen im Bereich der KI und des maschinellen Lernens zurückzuführen ist. Gartner schätzt, dass Unternehmen weltweit bis 2026 mehr als eine Billion US-Dollar in die Hyperautomatisierung investiert haben werden, wobei die Prozessautomatisierung jährlich um zwölf Prozent wachsen wird. Trotz des großen Interesses steht die Automatisierung noch vor einigen Hindernissen. 

„Automatisierung treibt die Effizienz in großem Umfang voran – etwas, das ASUG-Mitglieder ständig zu verbessern versuchen“, sagte ein Sprecher von ASUG Research. „Es ist ermutigend, die Ergebnisse zu sehen, die Unternehmen berichten, wenn sie Automatisierungsprozesse erfolgreich implementiert haben: 74 Prozent sagen, dass sie die Effizienz gesteigert haben, und derselbe Prozentsatz sagt, dass er manuelle oder untergeordnete Arbeit reduziert hat.“ Zuverlässige Datenintegrität ist der Schlüssel zum Erfolg der digitalen Transformation. Die Komplexität der SAP-Stammdaten und die Automatisierung der Pflegeprozesse stellen für viele Unternehmen eine Herausforderung dar. Eine vertrauenswürdige und sichere Datenintegrität muss daher von Beginn eines Digitalisierungsprozesses an gewährleistet sein. So wird die Datenqualität sichergestellt und Fehler vermieden.

precisely.com

avatar
Maximilian Kleine-Brockhoff, Precisely


Schreibe einen Kommentar

Die Arbeit an der SAP-Basis ist entscheidend für die erfolgreiche S/4-Conversion. 

Damit bekommt das sogenannte Competence Center bei den SAP-Bestandskunden strategische Bedeutung. Unhabhängig vom Betriebsmodell eines S/4 Hana sind Themen wie Automatisierung, Monitoring, Security, Application Lifecycle Management und Datenmanagement die Basis für den operativen S/4-Betrieb.

Zum zweiten Mal bereits veranstaltet das E3-Magazin in Salzburg einen Summit für die SAP-Community, um sich über alle Aspekte der S/4-Hana-Basisarbeit umfassend zu informieren. Alle Informationen zum Event finden Sie hier:

SAP Competence Center Summit 2024

Veranstaltungsort

Eventraum, FourSide Hotel Salzburg,
Am Messezentrum 2,
A-5020 Salzburg

Veranstaltungsdatum

5. und 6. Juni 2024

Reguläres Ticket:

€ 590 exkl. USt.

Veranstaltungsort

Eventraum, Hotel Hilton Heidelberg,
Kurfürstenanlage 1,
69115 Heidelberg

Veranstaltungsdatum

28. und 29. Februar 2024

Tickets

Regular Ticket
EUR 590 exkl. USt
Veranstalter ist das E3-Magazin des Verlags B4Bmedia.net AG. Die Vorträge werden von einer Ausstellung ausgewählter SAP-Partner begleitet. Der Ticketpreis beinhaltet den Besuch aller Vorträge des Steampunk und BTP Summit 2024, den Besuch des Ausstellungsbereichs, die Teilnahme an der Abendveranstaltung sowie die Verpflegung während des offiziellen Programms. Das Vortragsprogramm und die Liste der Aussteller und Sponsoren (SAP-Partner) wird zeitnah auf dieser Website veröffentlicht.