Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community

Snowflake ernennt James Petter zum Leiter der EMEA-Region

Snowflake, das Data Cloud-Unternehmen, hat James Petter zum Vice President für Verkauf für die Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) ernannt.
E3-Magazin
24. Juli 2023
avatar

Snowflake, das Data Cloud-Unternehmen, hat James Petter zum Vice President für Verkauf für die Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) ernannt. Petter wird das EMEA-Team von Snowflake leiten, um das Geschäftswachstum voranzutreiben, neue Kunden zu gewinnen und die Zusammenarbeit und Innovation im gesamten Data Cloud-Ökosystem von Snowflake sicherzustellen.

Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Vertriebsmanagement in führenden Unternehmen hat sich Petter auf die Förderung neuer Geschäfte, die Steigerung des Gewinns, die Expansion des EMEA- und APAC-Marktes sowie die Gewinnung und Bindung der besten Mitarbeiter konzentriert. Bevor er zu Snowflake kam, war Petter mehr als acht Jahre bei Pure Storage tätig, wo er das Umsatzwachstum in EMEA, Lateinamerika und APAC vorantrieb. Außerdem war er 11 Jahre bei EMC und vier Jahre bei Cisco tätig. Vor seinem Eintritt in die Unternehmenstechnologiebranche diente Petter vier Jahre lang in der britischen Armee.

„Als Führungskraft habe ich immer das Mantra ‘serve to lead’ (dienen, um zu führen) beherzigt, und ich möchte diesen Geist in ein so innovatives und bahnbrechendes Unternehmen wie Snowflake einbringen“, sagte James Petter, Vice President of EMEA Sales bei Snowflake. „Snowflake befindet sich in einem aufregenden neuen Kapitel seiner Reise, angeführt von Entwicklungen im Bereich der generativen KI, LLMs und Anwendungen, und ich freue mich, in dieser Phase einzusteigen und diese Möglichkeiten in EMEA zu erweitern und unseren Kunden zu helfen, ihre Daten besser zu mobilisieren.“

James Petter, Vice President für Verkauf, Snowflake EMEA

snowflake.com

Schreibe einen Kommentar

Die Arbeit an der SAP-Basis ist entscheidend für die erfolgreiche S/4-Conversion. 

Damit bekommt das sogenannte Competence Center bei den SAP-Bestandskunden strategische Bedeutung. Unhabhängig vom Betriebsmodell eines S/4 Hana sind Themen wie Automatisierung, Monitoring, Security, Application Lifecycle Management und Datenmanagement die Basis für den operativen S/4-Betrieb.

Zum zweiten Mal bereits veranstaltet das E3-Magazin in Salzburg einen Summit für die SAP-Community, um sich über alle Aspekte der S/4-Hana-Basisarbeit umfassend zu informieren. Alle Informationen zum Event finden Sie hier:

SAP Competence Center Summit 2024

Veranstaltungsort

Eventraum, FourSide Hotel Salzburg,
Am Messezentrum 2,
A-5020 Salzburg

Veranstaltungsdatum

5. und 6. Juni 2024

Reguläres Ticket:

€ 590 exkl. USt.

Veranstaltungsort

Eventraum, Hotel Hilton Heidelberg,
Kurfürstenanlage 1,
69115 Heidelberg

Veranstaltungsdatum

28. und 29. Februar 2024

Tickets

Regular Ticket
EUR 590 exkl. USt
Veranstalter ist das E3-Magazin des Verlags B4Bmedia.net AG. Die Vorträge werden von einer Ausstellung ausgewählter SAP-Partner begleitet. Der Ticketpreis beinhaltet den Besuch aller Vorträge des Steampunk und BTP Summit 2024, den Besuch des Ausstellungsbereichs, die Teilnahme an der Abendveranstaltung sowie die Verpflegung während des offiziellen Programms. Das Vortragsprogramm und die Liste der Aussteller und Sponsoren (SAP-Partner) wird zeitnah auf dieser Website veröffentlicht.