Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community

Public Cloud erobert die Kernsysteme des Business

Einer neuen ISG-Studie zufolge verlagern deutsche Unternehmen zunehmend auch ERP-Anwendungen in die Cloud, obwohl sie bis vor Kurzem noch auf On-premises-Systemen beharrten.
E-3 Magazin
30. März 2020
Inhalt:
Public Cloud erobert die Kernsysteme des Business
avatar

In Deutschland strömen Unternehmen verstärkt in Richtung Public Cloud. Dieser Trend umfasst schon länger Anwendungen des Customer Relationship Management (CRM), der Unified Communications (UC) und nun vor allem auch Kernsysteme wie das Enterprise Resource Planning (ERP).

ERP-Systeme zog die Mehrheit der Anwender für ein Public-Cloud-Hosting bis vor Kurzem noch nicht in Betracht. Dies meldet der neue „ISG Provider Lens Public Cloud – Solutions & Service Partners Germany 2019“ von ISG.

Ein weiterer Grund für die steigenden Cloud-Ausgaben ist der ISG-Studie zufolge die rasch wachsende Menge an Daten seitens der Kunden und aus dem Internet der Dinge. Die in der Cloud verfügbaren Analysewerkzeuge helfen den Unternehmen dabei, diese Daten zu erfassen und zu interpretieren.

„Die Leistungen der Public-Cloud-Anbieter und ihrer Servicepartner haben mittlerweile ein beachtliches Niveau erreicht“

sagt Heiko Henkes, Director und Principal Analyst bei ISG.

„Dies trifft sowohl auf die angebotenen Werkzeuge als auch auf Plattformen, Services und Leistungsversprechen, die SLAs, zu.“

avatar
E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.


Schreibe einen Kommentar

Die Arbeit an der SAP-Basis ist entscheidend für die erfolgreiche S/4-Conversion. Damit bekommt das sogenannte Competence Center bei den SAP-Bestandskunden strategische Bedeutung. Unhabhängig vom Betriebsmodell eines S/4 Hana sind Themen wie Automatisierung, Monitoring, Security, Application Lifecycle Management und Datenmanagement die Basis für den operativen S/4-Betrieb. Zum zweiten Mal bereits veranstaltet das E3-Magazin in Salzburg einen Summit für die SAP-Community, um sich über alle Aspekte der S/4-Hana-Basisarbeit umfassend zu informieren. Mit Ausstellung, Fachvorträgen und viel Gesprächsbedarf erwarten wir wieder zahlreiche Bestandskunden, Partner und Experten in Salzburg. Das E3-Magazin ladet zum Lernen und Ideenaustausch am 5. und 6. Juni 2024 nach Salzburg ein.

Veranstaltungsort

Eventraum, FourSide Hotel Salzburg,
Am Messezentrum 2,
A-5020 Salzburg

Veranstaltungsdatum

5. und 6. Juni 2024

Tickets

Early-Bird-Ticket - Erhältlich bis 29.03.2024
EUR 440 exkl. USt
Regular Ticket
EUR 590 exkl. USt

Jetzt Early-Bird-Ticket sichern!

Veranstaltungsort

Eventraum, Hotel Hilton Heidelberg,
Kurfürstenanlage 1,
69115 Heidelberg

Veranstaltungsdatum

28. und 29. Februar 2024

Tickets

Regular Ticket
EUR 590 exkl. USt
Veranstalter ist das E3-Magazin des Verlags B4Bmedia.net AG. Die Vorträge werden von einer Ausstellung ausgewählter SAP-Partner begleitet. Der Ticketpreis beinhaltet den Besuch aller Vorträge des Steampunk und BTP Summit 2024, den Besuch des Ausstellungsbereichs, die Teilnahme an der Abendveranstaltung sowie die Verpflegung während des offiziellen Programms. Das Vortragsprogramm und die Liste der Aussteller und Sponsoren (SAP-Partner) wird zeitnah auf dieser Website veröffentlicht.