Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community

Menschen im Oktober 2023

Die IT-Branche ist in ständiger Bewegung und mit ihr die Führungskräfte der Unternehmen. Wir stellen Ihnen hier jeden Monat Personen vor, die sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen.
E3-Magazin
10. Oktober 2023
avatar

Devoteam ernennt Annariina Komljenovic zum Director AWS

Devoteam hat Annariina Komljenovic zur Country Director für die Amazon-Web-Services-Aktivitäten in Deutschland ernannt.

Devoteam spezialisiert sich auf Cloud-Techniken in der EMEA-Region und pflegt Partnerschaften mit Cloud-Plattformen wie Amazon Web Services (AWS), Microsoft und Google. Das Unternehmen hat
Anna-riina Komljenovic zur Country Director für die Amazon-Web-Services-Aktivitäten in Deutschland ernannt. Annariina Komljenovic ist eine Führungskraft mit beeindruckender Erfolgsbilanz bei der Gestaltung von Veränderungen in verschiedenen Branchen, darunter Consumer Services, Financial Services, Einzelhandel, Medien, Fertigung und mehr. Sie bringt ein umfangreiches Fachwissen in organisatorischer Transformation, Digitalisierung, Innovation und cloudbasierten Strategien in Devoteam ein. Die Priorität von Devoteam besteht darin, die Bestandskunden auf der Cloud-Reise zu unterstützen. Mit AWS-Kompetenzen in Bereichen wie Migration, DevOps, Daten und Analytics, Sicherheit und Beratung für digitale Arbeitsplätze wurde Devoteam 2020 als AWS-Consulting-Partner des Jahres ausgezeichnet und 2021 zum AWS-Migration-Partner France ernannt. „Unsere hoch qualifizierten AWS-Experten beschleunigen die Cloud-Adoption unserer Kunden. Sie unterstützen Kunden dabei, Strategien für Innovation, Migration und Modernisierung durch die AWS-Cloud zu entwickeln, was zu bemerkenswerten Geschäftsergebnissen führt. Die Partnerschaft zwischen Devoteam und AWS befähigt Kunden dazu, transformative Technologien wie generative künstliche Intelligenz zu nutzen.

devoteam.com

Markus Wambach wird COO von MHP

Neben Ralf Hofmann (CEO) und Marc Zimmermann (CFO) wird Markus Wambach die Verantwortung für das Consulting-Portfolio haben.

Markus Wambach wird dritter Geschäftsführer der Management- und IT-Beratung MHP und nimmt damit die Rolle des COO ein. Neben Ralf Hofmann (CEO) und Marc Zimmermann (CFO) wird Markus Wambach die Verantwortung für das Consulting-Portfolio übernehmen. Mit der Erweiterung der Geschäftsführung will die Tochtergesellschaft von Porsche die Basis für die Umsetzung der ambitionierten Wachstumsziele schaffen. Mit Wirkung zum 1. Januar 2024 wird Markus Wambach die neu geschaffene Position des COO (Chief Operating Officer) der Management- und IT-Beratung besetzen. Mit der neuen Aufstellung und der damit verbundenen Neustrukturierung der Kernbereiche Consulting, Operations und Global Delivery soll die Management- und IT-Beratung schneller und stabil weiter wachsen, um die ambitionierten Ziele der Strategie 2030 zu erreichen. Und das insbesondere global in allen relevanten Branchen und Kundensegmenten sowie in Größe, Struktur und Portfolio. „Die Entscheidung, unsere Geschäftsführung zu erweitern, ist ein wichtiger und notwendiger Schritt in unserer Strategie 2030. Wir haben mit MHP Großes vor. Wir möchten als Unternehmen und Teil der Gesellschaft unseren Beitrag für eine nachhaltigere Zukunft leisten. Dafür braucht es die neue Position des COO“, sagt Dr. Ralf Hofmann. Und er ergänzt: „Markus ist der perfekte Kandidat für diese Aufgabe. Er hat die bisherige Erfolgs-geschichte von MHP mitgeschrieben und bringt tiefe Expertise und enormen Drive mit.“

mhp.com

Schreibe einen Kommentar

Die Arbeit an der SAP-Basis ist entscheidend für die erfolgreiche S/4-Conversion. 

Damit bekommt das sogenannte Competence Center bei den SAP-Bestandskunden strategische Bedeutung. Unhabhängig vom Betriebsmodell eines S/4 Hana sind Themen wie Automatisierung, Monitoring, Security, Application Lifecycle Management und Datenmanagement die Basis für den operativen S/4-Betrieb.

Zum zweiten Mal bereits veranstaltet das E3-Magazin in Salzburg einen Summit für die SAP-Community, um sich über alle Aspekte der S/4-Hana-Basisarbeit umfassend zu informieren. Alle Informationen zum Event finden Sie hier:

SAP Competence Center Summit 2024

Veranstaltungsort

Eventraum, FourSide Hotel Salzburg,
Am Messezentrum 2,
A-5020 Salzburg

Veranstaltungsdatum

5. und 6. Juni 2024

Reguläres Ticket:

€ 590 exkl. USt.

Veranstaltungsort

Eventraum, Hotel Hilton Heidelberg,
Kurfürstenanlage 1,
69115 Heidelberg

Veranstaltungsdatum

28. und 29. Februar 2024

Tickets

Regular Ticket
EUR 590 exkl. USt
Veranstalter ist das E3-Magazin des Verlags B4Bmedia.net AG. Die Vorträge werden von einer Ausstellung ausgewählter SAP-Partner begleitet. Der Ticketpreis beinhaltet den Besuch aller Vorträge des Steampunk und BTP Summit 2024, den Besuch des Ausstellungsbereichs, die Teilnahme an der Abendveranstaltung sowie die Verpflegung während des offiziellen Programms. Das Vortragsprogramm und die Liste der Aussteller und Sponsoren (SAP-Partner) wird zeitnah auf dieser Website veröffentlicht.