Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community

Menschen im April 2022

Die IT-Branche ist in ständiger Bewegung und mit ihr die Führungskräfte der Unternehmen. Wir stellen Ihnen hier jeden Monat Personen vor, die sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen.
E-3 Magazin
2. Mai 2022
avatar

Regina Zehetner in die Firmenleitung bestellt

Mit Regina Zehetner hat NTT Ltd. nun eine erfahrene IT-Projektmanagerin für die Betreuung des Geschäftsbereiches Services als Vice President Services in die Firmenleitung bestellt. „Spätestens seit der Pandemie und dem Umzug vieler Menschen ins Homeoffice ist dem Großteil der Unternehmen bewusst geworden, wie wichtig es ist, agil und flexibel zu sein, um im internationalen Wettbewerb bestehen zu können. Meine Vision ist es, unseren Kunden die besten IT-Services und die beste Betreuung zur Verfügung zu stellen. So können sie sich voll und ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und müssen sich nicht selbst um die Wartung und Implementierung von IT-Services kümmern“, sagt das neue NTT-Geschäftsleitungsmitglied Regina Zehetner.

Zehetner setzt sich zum Ziel, Kunden die weltweite Expertise des Unternehmens im Service-Bereich näherzubringen: „Viele Unternehmen haben bereits die Vorteile erkannt und lagern bestimmte Services aus. Als Konzern können wir auf ein breites nationales und auch internationales Know-how zurückgreifen.“ Bereits 1997 in die IT-Branche eingestiegen, reizt Zehetner vor allem der Umstand, dass diese sich kontinuierlich verändert: „In unserem Bereich wird einem nie langweilig. Alles ist ständig in Bewegung.“ Roman Oberauer, Country Managing Director von NTT Ltd. in Österreich, freut sich über die Verstärkung in der Geschäftsleitung: „Bei Regina Zehetner ist unser Services-Bereich in besten Händen. Eine kompetente Führungskraft wie sie ist eine große Bereicherung für uns und unsere Kunden.“

Regina Zehetner
Regina Zehetner setzt sich als neue Vice President Services bei NTT Ltd. zum Ziel, Kunden die weltweite Expertise des Unternehmens näherzubringen.
avatar
E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.


Schreibe einen Kommentar

Die Arbeit an der SAP-Basis ist entscheidend für die erfolgreiche S/4-Conversion. 

Damit bekommt das sogenannte Competence Center bei den SAP-Bestandskunden strategische Bedeutung. Unhabhängig vom Betriebsmodell eines S/4 Hana sind Themen wie Automatisierung, Monitoring, Security, Application Lifecycle Management und Datenmanagement die Basis für den operativen S/4-Betrieb.

Zum zweiten Mal bereits veranstaltet das E3-Magazin in Salzburg einen Summit für die SAP-Community, um sich über alle Aspekte der S/4-Hana-Basisarbeit umfassend zu informieren. Alle Informationen zum Event finden Sie hier:

SAP Competence Center Summit 2024

Veranstaltungsort

Eventraum, FourSide Hotel Salzburg,
Am Messezentrum 2,
A-5020 Salzburg

Veranstaltungsdatum

5. und 6. Juni 2024

Reguläres Ticket:

€ 590 exkl. USt.

Veranstaltungsort

Eventraum, Hotel Hilton Heidelberg,
Kurfürstenanlage 1,
69115 Heidelberg

Veranstaltungsdatum

28. und 29. Februar 2024

Tickets

Regular Ticket
EUR 590 exkl. USt
Veranstalter ist das E3-Magazin des Verlags B4Bmedia.net AG. Die Vorträge werden von einer Ausstellung ausgewählter SAP-Partner begleitet. Der Ticketpreis beinhaltet den Besuch aller Vorträge des Steampunk und BTP Summit 2024, den Besuch des Ausstellungsbereichs, die Teilnahme an der Abendveranstaltung sowie die Verpflegung während des offiziellen Programms. Das Vortragsprogramm und die Liste der Aussteller und Sponsoren (SAP-Partner) wird zeitnah auf dieser Website veröffentlicht.