Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community

Ehrendoktor für Prof. Kagermann

HHL Leipzig Graduate School of Management würdigt ehemaligen SAP-Vorstand und Acatech-Präsidenten Prof. Henning Kagermann.
E-3 Magazin
6. Dezember 2017
Inhalt:
Ehrendoktor für Prof. Kagermann
avatar

Im Rahmen des HHL-Forums wurde Prof. Henning Kagermann die Ehrendoktorwürde der HHL Leipzig Graduate School of Management verliehen. Für seine Verdienste auf dem Gebiet digitaltechnologischer Innovationen erhielt er bereits zahlreiche Auszeichnungen, darunter das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.

Die jetzige Ehrenpromotion der HHL würdigt insbesondere Prof. Kagermanns Beitrag zur Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft und seinen maßgeblichen Einsatz für innovative Strukturoptimierungen im Zeichen einer nachhaltigen und zukunftsweisenden Nutzung zentraler digitaltechnologischer Entwicklungen.

Die Laudatio hielt der IT-Unternehmer und ehemalige Direktor des Instituts für Wirtschaftsinformatik an der Universität des Saarlandes, Prof. August-Wilhelm Scheer, Inhaber und Geschäftsführer der Scheer Group in Saarbrücken.

HHL-Rektor Prof. Stephan Stubner überreichte die Urkunde der Ehrenpromotion.

„Als beeindruckende Führungspersönlichkeit an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft verbindet Henning Kagermann wie kaum ein anderer wissenschaftlich fundierten Fortschrittsoptimismus mit unternehmerischem Denken für das Gemeinwohl aller.“

Kagermann wurde 1991 in den Vorstand SAP gerufen; 2003 bis zum seinem Ausscheiden 2009 war er alleiniger Vorstandssprecher. Da­rüber hinaus ist Kagermann als profilierter Konzernstratege u. a. Mitglied im Aufsichtsrat der Deutschen Bank, der Deutschen Post und der Munich Re, einer der führenden Rückversicherungsgesellschaften.

avatar
E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.


Schreibe einen Kommentar

Die Arbeit an der SAP-Basis ist entscheidend für die erfolgreiche S/4-Conversion. Damit bekommt das sogenannte Competence Center bei den SAP-Bestandskunden strategische Bedeutung. Unhabhängig vom Betriebsmodell eines S/4 Hana sind Themen wie Automatisierung, Monitoring, Security, Application Lifecycle Management und Datenmanagement die Basis für den operativen S/4-Betrieb. Zum zweiten Mal bereits veranstaltet das E3-Magazin in Salzburg einen Summit für die SAP-Community, um sich über alle Aspekte der S/4-Hana-Basisarbeit umfassend zu informieren. Mit Ausstellung, Fachvorträgen und viel Gesprächsbedarf erwarten wir wieder zahlreiche Bestandskunden, Partner und Experten in Salzburg. Das E3-Magazin ladet zum Lernen und Ideenaustausch am 5. und 6. Juni 2024 nach Salzburg ein.

Veranstaltungsort

Eventraum, FourSide Hotel Salzburg,
Am Messezentrum 2,
A-5020 Salzburg

Veranstaltungsdatum

5. und 6. Juni 2024

Tickets

Early-Bird-Ticket - Erhältlich bis 29.03.2024
EUR 440 exkl. USt
Regular Ticket
EUR 590 exkl. USt

Jetzt Early-Bird-Ticket sichern!

Veranstaltungsort

Eventraum, Hotel Hilton Heidelberg,
Kurfürstenanlage 1,
69115 Heidelberg

Veranstaltungsdatum

28. und 29. Februar 2024

Tickets

Regular Ticket
EUR 590 exkl. USt
Veranstalter ist das E3-Magazin des Verlags B4Bmedia.net AG. Die Vorträge werden von einer Ausstellung ausgewählter SAP-Partner begleitet. Der Ticketpreis beinhaltet den Besuch aller Vorträge des Steampunk und BTP Summit 2024, den Besuch des Ausstellungsbereichs, die Teilnahme an der Abendveranstaltung sowie die Verpflegung während des offiziellen Programms. Das Vortragsprogramm und die Liste der Aussteller und Sponsoren (SAP-Partner) wird zeitnah auf dieser Website veröffentlicht.