Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community

SAP veröffentlicht Ergebnisse für Q3 2023

SAP hat die Ergebnisse für das dritte Quartal 2023 (von 1. Juli bis 30. September) veröffentlicht.
E3-Magazin
19. Oktober 2023
avatar

Die Ergebnisse beinhalten einen Anstieg der Cloud-Erlöse um 16 Prozent bzw. 23 Prozent bei konstanten Wechselkursen. Ein weiteres Ergebnis ist der Anstieg des aktuellen Cloud-Backlogs um 19 Prozent auf 12,3 Milliarden Euro bzw. um 25 Prozent bei konstanten Wechselkursen. Der Cloud-Bruttogewinn (IFRS) steigt um 21 Prozent, der Cloud-Bruttogewinn (Non-IFRS) steigt um 21 Prozent bzw. um 28 Prozent bei konstanten Wechselkursen, unterstützt durch einen Anstieg der Cloud-Bruttomarge. Das Betriebsergebnis (IFRS) schließlich steigt um 11 Prozent, das Betriebsergebnis (Non-IFRS) um 10 Prozent bzw. 16 Prozent bei konstanten Wechselkursen.

SAP bestätigt Ausblick für 2023

“Unsere Ergebnisse für das dritte Quartal sind ein erneuter Beleg dafür, dass wir in die nächste Phase unserer Transformation eingetreten sind. Wir haben das Cloudwachstum in unserem gesamten Portfolio beschleunigt und unsere Cloudbruttomargen deutlich erhöht. Mit unserem starken Fokus auf Innovationen, wie zum Beispiel unseren neuesten Funktionen von SAP Business AI, sichern wir die anhaltende Widerstandsfähigkeit der SAP angesichts schwieriger gesamtwirtschaftlicher Bedingungen und zunehmender geopolitischer Spannungen.” Christian Klein, Vorstandssprecher

“Unsere Ergebnisse für das dritte Quartal verdeutlichen unsere hohe Leistungsfähigkeit und die Widerstandsfähigkeit unseres Geschäfts sowie das nachhaltige Cloudwachstum trotz andauernder negativer gesamtwirtschaftlicher Einflüsse. Auch achten wir stets auf ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Wachstum und Profitabilität. Dadurch sind wir in der Lage, unser Unternehmensergebnis zu steigern – mit dem Ziel, in diesem Jahr ein zweistelliges Wachstum beim Betriebsergebnis zu erreichen.” Dominik Asam, Finanzvorstand

sap.com

Schreibe einen Kommentar

Die Arbeit an der SAP-Basis ist entscheidend für die erfolgreiche S/4-Conversion. 

Damit bekommt das sogenannte Competence Center bei den SAP-Bestandskunden strategische Bedeutung. Unhabhängig vom Betriebsmodell eines S/4 Hana sind Themen wie Automatisierung, Monitoring, Security, Application Lifecycle Management und Datenmanagement die Basis für den operativen S/4-Betrieb.

Zum zweiten Mal bereits veranstaltet das E3-Magazin in Salzburg einen Summit für die SAP-Community, um sich über alle Aspekte der S/4-Hana-Basisarbeit umfassend zu informieren. Alle Informationen zum Event finden Sie hier:

SAP Competence Center Summit 2024

Veranstaltungsort

Eventraum, FourSide Hotel Salzburg,
Am Messezentrum 2,
A-5020 Salzburg

Veranstaltungsdatum

5. und 6. Juni 2024

Reguläres Ticket:

€ 590 exkl. USt.

Veranstaltungsort

Eventraum, Hotel Hilton Heidelberg,
Kurfürstenanlage 1,
69115 Heidelberg

Veranstaltungsdatum

28. und 29. Februar 2024

Tickets

Regular Ticket
EUR 590 exkl. USt
Veranstalter ist das E3-Magazin des Verlags B4Bmedia.net AG. Die Vorträge werden von einer Ausstellung ausgewählter SAP-Partner begleitet. Der Ticketpreis beinhaltet den Besuch aller Vorträge des Steampunk und BTP Summit 2024, den Besuch des Ausstellungsbereichs, die Teilnahme an der Abendveranstaltung sowie die Verpflegung während des offiziellen Programms. Das Vortragsprogramm und die Liste der Aussteller und Sponsoren (SAP-Partner) wird zeitnah auf dieser Website veröffentlicht.